Wetter Kroatien

7-Tages Wettervorhersage

Pag Split Krk
Split Dubrovnik Zadar
Pula Šibenik Poreč
Zagreb Plitvička jezera Imotski
Bilogora Gospić Makarska
Sinj Sisak Rijeka
Križevci Beli Manastir Vukovar
Čakovec Ploče Pazin

Wettervorhersage (15.-21. Juni)

Montag, 15.06.

Das Wetter wird am Montag überwiegend bewölkt sein, mit regelmäßigen Sonnenintervallen. In Split und Rijeka sind Regenschauer zu erwarten, während es im Rest des Landes heiß und trocken bleibt. Die höchste Tagestemperatur von 30 °C ist in Osijek zu erwarten. Auch an der Küste bewegen sich die Tagestemperaturen bis zu 29 °C.

Dienstag, 16.06.

Auch am Dienstag bleibt es überwiegend bewölkt, jedoch in ganzen Land etwas frischer. Es ist eine durchschnittliche Tagestemperatur von 25 °C im ganzen Land zu erwarten. Die höchste Tagestemperatur beträgt 27 °C im Split, die niedrigste dagegen 23 °C in Rijeka, wo auch Regenschauer zu erwarten sind.

Mittwoch, 17.06.

Noch kühler sollte es am Mittwoch werden, wobei im ganzen Land Regenschauer zu erwarten sind. Nur kurze Sonnenintervale sorgen dafür, dass sich die durchschnittliche Tagestemperatur um die 23 °C bewegt. Die heißeste Stadt wird mit 25 °C Split sein, während die niedrigste Temperatur von 21 °C in Rijeka erwartet wird.

Donnerstag, 18.06.

Am Donnerstag kann wieder mit mehr Sonne gerechnet werden, so dass auch die Tagestemperaturen bis zu 27 °C in Split und Dubrovnik erwartet werden. Etwas kühler bleibt es im kontinentalen Teil des Landes, wobei eine Tagestemperatur von maximal 25° in Osijek, Zagreb und Rijeka erwartet wird.

Freitag, 19.06.

Dagegen startet das Wochenende mit viel Sonne und Tagestemperaturen bis zu 28° in Split und Dubrovnik. Etwas kühler bleibt es im nördlichen Teil des Landes, wobei mit kürzeren Sonnenintervallen und niedrigeren Tagestemperaturen bis 25 °C zu rechnen ist.

Samstag, 20.06.

Auch am Samstag bleibt das Wetter im ganzen Land überwiegend sonnig, im Norden dagegen teilweise bewölkt. Vor allem an der Küste ist viel Sonne zu erwarten, die heißeste Stadt wird Split mit 29 °C sein. Weiterhin kühl bleibt es in Osijek und Rijeka mit gerade mal 25 °C.

Sonntag, 21.06.

Das Wetter wird auch am Sonntag überwiegend sonnig, im nördlichen Teil des Landes dagegen wieder teilweise bevölkt. Die Temperaturen steigen aber im ganzen Land bis zu 30 °C in Split, Osijek und Zagreb. Etwas kühler bleibt es in Rijeka und Zadar mit 26 °C.

Auf dieser Website finden Sie aktuelle und 7-Tages Wettervorhersage für Kroatien. Angaben bekommen wir von kroatischer meteorologischer Website. Auf unserer Website können Sie auch Informationen über Meerestemperaturen, dem Wetter und so weiter finden.

Kroatien heute

wetter Kroatien heute

Wetter Kroatien

Für das Wetter in Kroatien sind zwei Klimazonen bezeichnend. Im Binnenland herrscht gemäßigtes Kontinentalklima. Entlang der kroatischen Adriaküste ist durch mediterranes Klima geprägt. Für mediterranes Klima viele sonnige Tage im Jahr sind typisch. Die Sommer sind trocken und heiß. Die Winter sind mild und feucht. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen bei 6-11°C im Januar und bei 21-27°C im August.

Für diejenigen, die Wettervorhersage für den ausgewählten Ort in Kroatien prüfen wollen, haben wir eine 7-Tages-Wettervorhersage für die 39 Plätze in Kroatien. Kroatien hat etwa 1233 Inseln. Für einige von ihnen können Sie 7-Tages-Wettervorhersage auf unserer Website finden. Checken Sie bevor Sie eine Reise machen.

Wenn Sie dieses Jahr Urlaub nach Kroatien machen, können Sie auf der Website Camping eines Angebot an Campingplätzen in Kroatien checken. Auf dieser Website können Sie Bilder, Standorte und Beschreibungen von Camps finden.

Das Wetter in Kroatien

Kroatien ist ein Land, das vieles bietet. Weltbekannt ist das Land vor allem wegen der einzigartigen Touristischen Destination. Am meisten werden die Küsten und die Inseln gelobt, jedoch dürfen wir andere Natur- und kulturelle Sehenswürdigkeiten, die sich im Landesinneren verbergen, nicht übersehen. Bei den deutschen Touristen ist Kroatien sehr beliebt, da das Land nicht weit entfernt liegt, leicht erreichbar ist und eine relativ billige Destination ist. Kroatien besuchen immer mehr ausländische Besucher, vor allem Italiener, Österreicher und Slowenen. Jedoch zählt Kroatien nicht zu den Ländern, die in der Saison überfüllt von Touristen werden. Es ist wahr, dass in den Sommermonaten die kroatische Küste nur für den Tourismus lebt, aber es ist immer noch möglich, seine eigene Ecke zu finden, wo man in Ruhe die Sommertage genießen kann. Ideale Sommer sind diejenigen, die vom Tourismus angetrieben werden – was das Wetter angeht, begeistert Kroatien mit einer perfekten Kombination aus warmen Sommer und milde Winter mit genau der richtigen Windstärke. Dieses ermöglicht die Entwicklung des Tourismus im Land. Für das Wetter in Kroatien sorgt die Lage in der Mittelmeer Klimazone, das Landesinnere zeigt Eigenschaften des Kontinentalklima. Beides bietet warme Sommer und milde Winter, was ideal für die Entwicklung des Tourismus ist. Außer der angenehmen Temperaturen in Bezug auf das Wetter, kann sich Kroatien noch mit einem weiteren Eigenschaften zeigen: – den großen Anzahl der Sonnentage in vielen Küstenorten. Viele kroatischen Küstenstädte, vor allem die Insel Hvar und Korčula, besitzen mehr als 2.700 Sonnenstunden pro Jahr und gehören so an die Spitze aller Sonnenorte in Europa. Diese Eigenschaften von Kroatien übertreffen Spanien und Portugal, die als Top der Sonnenorte in Europa gelten. Ein weiteres vorteilhaftes Merkmal der Wetter in Kroatien ist eine angenehme Brise, die uns die Sommerhitze erleichtert. Diese Brise ist bekannt als Mistral, was in der Adria eine angenehme Atmosphäre zum Sonnen schafft, diese Brise weht während des gesamten Tages vom Meer zum Land. Nicht nur das Wetter in Kroatien , sondern auch die geographischen Eigenschaften an der Küste und die einzelnen Inseln könnten andere, lokale Winde herbeiführen, die hervorragende Bedingungen für die Entwicklung einigen Sportarten im Wasser schaffen – vom Windsurfen, Kayting und ähnlichem. Der Wind macht einige Probleme nur den Fallschirmspringern und Fliegern. Den Touristen jedoch ist das ein angenehmer Zusatz zum idealen Klima in Kroatien.

Das Wetter in Kroatien im Winter

Was für eine Wetterart bietet Kroatien im Winter? Die Winter an der Küste sind mild und auch sehr trocken. Schnee fällt sehr selten, fast nie fällt Schnee unter 400 Meter Meereshöhe, das ist die Mehrzahl der kroatischen Inseln und Küstenstädte. Im Landesinneren, wo ein kontinentales Klima herrscht, können die Temperaturen auch unter den Nullpunkt fallen, auch ist der Schneefall häufiger. Die Winter sind im Normalfall nicht sehr bitter. Dieses Wetter ermöglicht den Touristen in Kroatien Erforschung des Landes auch in den kälteren Tagen, was sicherlich ein einmaliges Erlebnis ist, eine willkommene Erfrischung für alle, die unseren südlichen Nachbarn nur im Sommer besuchen. Wir haben nun herausgefunden, dass das Wetter in Kroatien ideal für die Entwicklung des Tourismus ist. Trotzdem ist vor Urlaubsstart ratsam, die Wettervorhersage auf den Webseite des Wetter in Kroatien zu prüfen, denn es kann vorkommen, dass der Himmel in diesen Tagen bedeckt sein wird. Aber auch das ist keine große Sache – der entwickelte Tourismus an den Küstenorten sorgt für jeden Touristen einzeln, unabhängig vom Wetter in Kroatien!